Diese Webseite verwendet Cookies

Wir und bestimmte Dritte verwenden Cookies. Einzelheiten zu den Arten von Cookies,ihrem Zweck und den beteiligten Stellen finden Sie unten und in unserem Cookie Hinweis. Bitte willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein, wie in unserem Cookie Hinweis beschrieben, indem Sie auf "Alle erlauben" klicken, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Webseiten zu haben. Sie können auch Ihre bevorzugten Einstellungen vornehmen oder Cookies ablehnen (mit Ausnahme unbedingt erforderlicher Cookies). Cookie Hinweis und weitere Informationen

87.Wiking-Auktion

 

Versteigerung am Sonntag, 6. Juni 2021 ab 11:30  | Auktion beendet

Aktuell | LiveAuktion im Internet
Los: 3002

Segelschiff Dreimastbark (Sonderanfertigung in 1:250)

Startpreis 20,- EUR
Schätzwert 1.500,- EUR

 Bietschritte anzeigen

Ergebnis:
2.600,- EUR

Einzelanfertigung der Abteilung "Sondermodelle" (vermutlich um 1939), Rumpf und Aufbauten aus Holz, Länge des Holzsockels 41 cm, mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit ist das Schiffsmodell auf einem Foto des Wiking-Empfangsraum zu sehen, das 1939 in der Zeitschrift "Die Kriegsmarine" abgedruckt wurde, das Modell stammt aus dem Privatbesitz Friedrich Peltzers, ist nach seinem Tod in den Besitz einer Erbin gelangt und wurde nun von ihr bei uns eingeliefert, einige Fäden gerissen, sonst sehr gut

Dieser Text wurde maschinell mit Google Translate übersetzt. Wir garantieren nicht für eine vollständige und fehlerfreie Übersetzung, ebenso schließen wir eine Haftung bei fehlerhaften Informationen aus.